Pilxexkursion

Am Samstag, 22. September 2018, konnte der NVVK unter kundiger Führung von Jonas Bränhage, Pilzkontrolleur in Küsnacht, auf Künachter Boden eine Pilzführung durchführen.

Ein kleiner Bericht:
Pilzexkursion im Küsnachter Tobel 2018
Am 22. September bot der NVVK eine Pilzexkursion im Küsnachter Tobel an. Geleitet wurde diese vom Pilzkontrolleur und NVVK-Vorstandsmitglied Jonas Brännhage. Startpunkt der Exkursion war die Bushaltestelle Itschnach Fallacher. Von dort lief die überraschend grosse Gruppe in gemütlichem Schritt durch das Tobel in Richtung Ortsmuseum Küsnacht.

Da der Sommer 2018 lange extrem trocken verlief, war bis ca. 2 Wochen vor der Exkursion unklar, ob überhaupt eine ansehnliche Menge an Pilzen gefunden werden kann. Glücklicherweise liessen Regenfälle im September die Pilze nur so aus dem Boden spriessen, sodass auch an der Exkursion im Tobel ein sehr reichhaltiges Angebot an verschiedenen Pilzarten bestand.

Den Teilnehmern konnten mehrere Giftpilze wie der Satans-Röhrling oder auch der Grüne Knollenblätterpilz gezeigt werden. Von letzterem reicht bereits ein ausgewachsenes Exemplar aus, um einen erwachsenen Menschen zu töten.
 
Erfreulicherweise wurde auch einiges an Speisepilzen gefunden, sodass die meisten Hobby Pilzer ein paar Arten als „Probiererli“ mit nach Hause nehmen konnten.

Jonas Bränhage

Pilz 1.jpg
Pilz 2.jpg