Botanik Grundkurs des NVVK (29. März bis 28. Juli 2017)

Ein langjähriger Wunsch von Flora-begeisterten Mitgliedern ging endlich in Erfüllung.

8 Frauen und 2 Herren trafen sich imreformierten Kirchgemeindehaus in Küsnacht zu einem Botanik Kurs.

An 6 Theorieabenden wurde in die Botanik und Systematik der Pflanzen eingeführt.

Mit viel Geduld bemühten sich unsere Referenten Jonas Brännhage und Dr. Jakob Schneller,  uns die Begriffe und Bezeichnungen der Familien-Merkmale (Blütenstand, Fruchtknotenstellung, Stengelquerschnitt, Blattform und Blattrand, Blattstellung) zu erklären.

An Hand der mitgebrachten Pflanzen konnten wir mit der Lupe tatsächlich die typischen Familienmerkmale erkennen. Wir sollten nun Korbblütler, Kreuzblütler, Lippenblütler usw. unterscheiden können.

Jonas und Jakob machte es sichtlich Spass, uns in die Botanik einzuführen.

Erstaunlich, was wir in den 4 Exkursionen draussenin der Umgebung von Küsnacht an Flora entdeckten. Einige Teilnehmer waren schon versierte Botaniker, die viele Pflanzen kannten. Die morgendlichen Ausflüge, immer bei schönem Wetter, begeisterten alle. Jemand fand sogar eine Morchel. Auch die Zunahme von Neophyten (neu das Berufkraut) war ein Thema.

Regula, die zu Hause einen Natur- Garten pflegt, wusste viel über essbare giftige oder fast giftige Pflanzen zu erzählen. Sie lud alle Teilnehmer zu einem Imbiss ein und überraschte uns mit einem selbstgebackenen wunderbaren Kuchen.

Die 6. Exkursion in die Bergflora, am Sonntag den 18. Juni, nach Feldis Mutta war der Höhepunkt.

Der Kurs brachte zwei neue Mitglieder in den NVVK.

Wir danken Jonas und Jakob herzlich für ihren grossen Einsatz.

Klaus